Startseite
 
Ausbildungswege
Heilpraktik 1 Jahr
Homöopathie
Prüfungsvorbereitung
O Supervision für HomöopathInnen
 
Info
Über uns
Kursbeginn
Fragen und Antworten
 
Schwarzes Brett
Arzneimittelprüfung
Prüfungsfragen
Links
 
* * * *
Kontakt

Ausbildungswege – Supervision

Supervision für HomöopathInnen

Die Supervision richtet sich primär an praktizierende HomöopathInnen. Ziel dieses Angebotes ist es, konkrete Lösungsstrategien für schwierige Fälle zu entwickeln, um diese in der weiteren Praxistätigkeit selbst anwenden zu können. Neben dem rein homöopathischen Blickwinkel kommen hier auch andere Themen zur Sprache, wie Kommunikationsprobleme, Umgang mit eigener Betroffenheit und Krisenintervention, so dass hier alle praxisrelevanten Aspekte der Homöopathie Raum finden.

Weitere Themen sind:

  • Vervollständigung der Anamnese
  • Repertorisation
  • Fallanalysemethoden
  • Dosierungsfragen
  • Patientenbegleitung
  • Prognose

Die Patientenfälle werden über längere Zeiträume weiter verfolgt, um den Behandlungserfolg evaluieren zu können.

Im Rahmen der Supervisionsgruppe ist es möglich, die Anforderungen der SHZ für die Erteilung des Zertifikates zu erfüllen und auch Fortbildungspunkte für die Verlängerung zu sammeln (4 UE, davon 1 UE Klinik pro Termin).

Seit Einführung der SHZ-Prüfung haben alle unsere SchülerInnen bestanden.

Supervisor: Gregor Kindelmann
Termine: 28. April 2017, 15:30 bis 18:30 Uhr
19. Mai 2017, 15:30 bis 18:30 Uhr
23. Juni 2017, 16:00 bis 19:00 Uhr
14. Juli 2017, 16:00 bis 19:00 Uhr
Kosten: 35,00 € für SchülerInnen / 40,00 € für Externe pro Termin

  Zum Anfang der Seite  
Sitemap Bahrenfelder Straße 255 — 22765 Hamburg — 040 4321 44 86 Impressum